Insgesamt haben sich mehr als 30 Vereine bzw. Organisationen dazu beworben. Über den ersten Preis mit 6.000 € durften sich Herr Tracht und Herr Wulff mit ihrem Verein Nepal-Hilfe Lippe e.V. freuen. Das Geld möchten die beiden zur Herstellung von Zelten wie auch zum Bau von Wasserleitungen in Nepal verwenden. Über 3.000 € freute sich die Schule am Teutoburger Wald mit ihrem Projekt "Mittendrin auf dem Reiterhof" (Reiten für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung). 1.000 € erhielt die Grundschule am Silvaticum Horn-Bad Meinberg für ihr Projekt "Gipfelkinder", das dazu dient, Teambildung, Empathie, Toleranz und wertschätzende Kommunikation unter den Schülerinnen und Schülern zu fördern.