Förderpreis

FÖRDERPREIS

Seit dem Jahr 2008 verleihen wir jährlich den Förderpreis des Lions Club Detmold. Dieser Preis ist insgesamt mit 10.000 € dotiert. Wir honorieren damit außergewöhnliches ehrenamtlichen Engagement in Detmold und Umgebung. Weitere Informationen zum Förderpreis finden Sie hier.

Hier ein Überblick über die Preisverleihungen der letzten Jahre (bis zum Jahr 2017 hieß der Förderpreis noch Sozialpreis):

Sozialpreis 2017

Am 14. Juni 2017 verlieh der Lions Club Detmold zum zehnten Mal seinen Sozialpreis. Damit zeichnen wir außerordentliches Ehrenamt in Detmold und Lippe aus.

Über den ersten Preis (6.000 €) freut sich der Verein agape e.V. Er baute in Rumänien ein Kinderdorf für behinderte junge Menschen auf. Mit dem Erlös des Preises werden dort nun Nähmaschinen für die Textilwerkstatt angeschafft. Paulines Töchter e.V. erhielt den mit 3.000 € dotierten zweiten Preis für das Projekt "stark - gewaltfrei Leben". Damit werden Mädchen und Hungen bei der Persönlichkeitsentwicklung und im Bewusstsein für ihre Selbstbestimmung gestärkt. Über den dritten Preis (1.000 €) freuten sich die Sportfreunde Berlebeck-Heiligenkirchen, die damit Unterstützung für ihre anstehende Sommer-Jugendfreizeit mit bis zu 60 Kindern erhalten.

Die Laudatio auf den ersten Preisträger hielt Bürgermeister Rainer Heller. Moderiert wurde die Veranstaltung wieder von Thorsten Wagner.

Weitere Einzelheiten sind dem Bericht der Lippischen Landeszeitung zu entnehmen. Fotos sind hier zu sehen.

Sozialpreis 2016

Am 15. Juni 2016 verliehen wir den Sozialpreis 2016. Die Jury hatte in diesem Jahr eine Vielzahl von Anträgen zu begutachten. Unter der bewährten Moderation von Thorsten Wagner konnte der erste Preis mit 6.000 € an die Bürgerstiftung Detmold übergeben werden, ihr Projekt "Aus Flüchtlingen werden Demolder" spricht für sich. Eine Aufgabe der Bürgerstiftung ist die schnelle Verteilung von Spendengeldern an Projekte der Flüchtlingshilfe. Den zweiten Preis gewann die Hochschule OWL mit ihrem Chileprojekt zur Sanierung einer Kindertagesstätte. So kommen Spendengelder auch sinnvoll im Ausland an. Den dritten Platz belegte die ev.-methodistische Gemeinde Detmold mit ihrem Projekt "Oase", eine Begegnung mit "zu kurz Gekommenen".

Bilder finden Sie hier. Presseartikel sind hier und hier zu finden.

 

 

Sozialpreis 2015

Den Lions Sozialpreis verliehen wir am 24. Juni 2015. Den ersten, mit 6.000 € dotierten Platz verlieh die Jury an contact!detmold, ein christliches Aktionsbündnis. Dies leistet koordinierte Ersthilfe für Flüchtlinge. Schirmherrin Maria Prinzessin zur Lippe würdigte die Arbeit in ihrer Laudatio. Den zweiten Preis (3.000 €) belegte das Projekt dr.ahtesel. In einer Werkstatt erhalten hilfebedürftige Menschen Unterstützung bei der Reparatur ihres Fahrrades, damit sie wieder - sicher - mobil sind. Mit dem dritten Preis (1.000 €) bedachte die Jury Trostteddy e.V. 30 Frauen fertigen in einem Stricktreff kleine Figuren an, die als Trostspender an soziale Einrichtungen für notleidende, bedürftige Kinder verschenkt werden. Weitere Informationen können Sie bitte dem Presseartikel  (LZ vom 26. Juni 2015) sowie der weiteren Pressenachricht (Lippe Aktuell vom 4. Juli 2015 entnehmen..

Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Sozialpreis 2014

Am 3. Juli 2014 verliehen wir den Sozialpreis 2014 des Lions Clubs Detmold. Den mit 6.000 Euro dotierten Hauptpreis überreichte Präsident Helmut Merwitz an Norbert Koch für die Kontaktgruppe Heldmannstraße, die lebenspraktische Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerber leistet. Über die beiden weiteren, jeweils mit 2.000 Euro dotierten Preise freuten sich die Gruppe "Hilfe zum Weiterleben", eine Anlaufstelle insbesondere für Menschen in kritischen Lebenssituationen, sowie die "Schlaganfall-Selbsthilfegruppe", die Unterstützung und Wissen im Umgang mit dieser Erkrankung vermittelt. Fotos der Preisverleihung sind hier zu sehen.

Allen Preisträgern gratulieren wir herzlich!

Herzlich Willkommen

melden Sie sich an
Anmelden

Kennwort vergessen?